Mojo 2

MOJO 2, Single-channel video installation, 2007

You are here >
  1. with video / audio >
  2. Mojo 2
Exhibition view: Galerie AG, Schwerin, 2014

Single channel video installation
Dimensions: variable, total time: 46 min, 2007

Mojo 2 bietet für das Glücklichsein konkrete Handlungsanweisungen: „Lassen Sie sich überraschen!“, „Glaub an Dich!“, „Lebe deine Träume!“ oder „Was wirklich zählt ist klar.“ Die häufig im Imperativ formulierte Grammatik entstammt gängigen Werbeslogans und gibt Orientierungshilfen, ganz ohne auf die dafür notwendigen Produkte zu verweisen. Mit welcher Botschaft wir nach Hause gehen, steuert der glückliche Zufall.

Mojo 2 offers concrete instructions as to questions of happiness. „Let yourself be surprised!“, „Believe in yourself!“, „Live your dreams!“ or „What is most important is clear.“ The main use of the imperative form is derived from current advertising slogans and gives guidance notes, fully without referring to the necessary products for this. With which message we return home, is steered by happy chance.